Seniorenresidenz Plauen verkauft

erstellt am: 08.02.2012

Nach nur fünf Jahren bekommt der Neubau am Müllerbrunnen, der eine Seniorenresidenz mit Kurz- und Langzeitpflege, die Stadtteilbibliothek und eine private Arbeitsvermittlung beherbergt, einen neuen Besitzer. Das Investmentunternehmen Aengevelt aus Düsseldorf teilte mit, das Objekt sei an einen international agierenden Spezialfond für Pflegeeinrichtungen gegangen. Zuvor gehörte das Gebäude dem Familienunternehmen Jasika aus Hamburg. Die Höhe des Kaufpreises blieb geheim. Trotz des neuen Besitzers soll sich für die bestehenden Mietverhältnisse nichts ändern.

Leave a Reply