Neue Überquerungen, weniger Unfälle

erstellt am: 15.06.2012

Die Fußwege am Abschnitt Gitterseestraße und Kaitzer Straße (unterer Teil des Plauenscher Rings) sollen in den kommenden Sommerferien saniert werden. Damit an der Kreuzung zur Kaitzer Straße keine Autos mehr parken können, werden auf die Ecken sogenannte „Nasen“ gebaut. Damit haben Fußgänger und Autofahrer gegenseitig einen besseren Blick zueinander und Unfälle können vermieden werden. Sanierungen dieser Art wurden bereits im vergangenen Jahr an der Westendstraße vollzogen.

Außerdem soll die Bushaltestelle der Kreuzung auf den neusten Stand gebracht werden und für die Fahrgäste vollste Zufriedenheit bringen.

(Autor: CB)

Leave a Reply