Neue Atmosphäre und Konzentration schaffen

erstellt am: 09.07.2012

Um ordentlich lernen zu können ist eine gute Atmosphäre nötig. Deshalb hat der Förderverein zusammen mit den Schülern des Plauener Gymnasiums ein neues Projekt gestartet. Sie bauen einen Außenbereich, indem die Schüler zukünftig bei schönem Wetter draußen unterrichtet werden. Insgesamt finden 44 Schüler einen Platz und können ein wenig Abwechslung erleben. Damit nicht gleich alle Bänke neu gekauft werden müssen, sollen die Alten vom Schulhof restauriert werden. Zusätzlich soll ein großes Sonnensegel angeschafft werden, um vor der prallen Sonne zu schützen.

Doch das ist nicht das einzige Projekt, welches die Schule in Angriff nimmt. Im Schulhaus möchten die Schüler einen eigenen „Chillroom“ aufbauen, damit sie sich in Pausen oder Freistunden ausruhen und entspannen können und so im Unterricht wieder Konzentration aufweisen.

Autor: Cindy Boden

Leave a Reply