Grillplatz “Am Hohen Stein”

erstellt am: 12.12.2011

Grillplatz in Plauener Grünanlage – Höhere Aufenthaltsqualität und mehr Ordnung „Am Hohen Stein“

In einem Antrag fordert die SPD-Fraktion die Stadtverwaltung auf, in der Grünanlage „Am Hohen Stein“ einen öffentlichen Grillplatz einzurichten. Für den Plauener Stadtrat Albrecht Pallas wäre eine solche Grillfläche eine willkommene Ergänzung der am Plauenschen Grund gelegenen Grünfläche. „Der Hohe Stein ist von großem Erholungswert für die Bewohner/-innen der umliegenden Wohngebiete. Das zeigt sich an der intensiven Nutzung des Parks zum Spazieren, Sporttreiben oder schlicht zum Aufenthalt. Mit einer Grillfläche würden wir vor allem für jüngere Leute ein weiteres sinnvolles Angebot im öffentlichen Raum schaffen.“

Stadtrat Pallas erhofft sich außerdem mehr Ordnung und Sauberkeit in dem Plauener Park. „In den Monaten April bis September kann man an vielen Stellen in der Grünanlage Spuren illegalen Grillens sehen. Zum Beispiel werden Verpackungsmüll oder Einweg-Grills zurückgelassen. Mitunter wird an den Aussichtspunkten gegrillt und der Müll dann einfach über die Geländer in den Plauenschen Grund geworfen. In der Grünanlage gibt es zudem keine Papierkörbe. Dies verstärkt das Ordnungsproblem noch.“

Die öffentlichen Grillfläche und neue Papierkörbe sollen die Grillaktivitäten konzentrieren und dadurch Verunreinigungen im Park verringern. Momentan werden die Wege der Grünanlage durch die Stadt Dresden einmal wöchentlich gereinigt. Der Mehraufwand wäre nur gering, wenn dabei gleichzeitig der Grillplatz mitgereinigt würde.

Was meinen Sie?

Leave a Reply