You are currently viewing André Ismer – Plauener Künstler

André Ismer – Plauener Künstler

Andre Ismer wurde 1976 in Dresden geboren und verlor früh sein rechtes Auge. Schon in seiner Kindheit zeichnete und malte er sehr gern. Er machte 1993 seinen Realschulabschluss, nahm an verschiedenen Malkursen teil und entschied sich im Jahr 2000 für ein Abendstudium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Später fand er seinen eigenen Kunststil, die Vertikalstrukturen. Er machte sich 2007 als freiberuflicher Künstler selbstständig. Seitdem hatte er schon viele Ausstellungen in Dresden und der Umgebung.

Die Vertikalstruktur ist ein Kunststil, den Ismer sehr häufig anwendet. Bei diesem Stil werden Streifen auf eine Leinwand geklebt und mit Acrylfarbe übermalt. Später löst man die Streifen in verschiedenen Schichten wieder ab. Man kann einzelne Streifen wieder auf das Bild bringen. Die Vertikale dient als Grundstruktur und wird vom Künstler gewählt. Durch die Vertikalstruktur verschwindet das Gesehene im Bild und wird neu formatiert. Die bekanntesten von Ismers Werken sind Bilder von berühmten Dresdner Sehenswürdigkeiten.

Werk von André Ismer (noch nicht fertiggestellt)
Werk von André Ismer “Zwischen Traum und Wirklichkeit”
Ausdrucke von André Ismers Werken
Bekanntes Werk von André Ismer (kein Original)

Mathilda Riemenschneider