Abenteuer Pfadfinder für junge Plauener

erstellt am: 27.03.2013

Freitag, 17. Mai 2013, bis Montag, 20.Mai 2013 (Pfingsten)
Nationalpark Hainichen, Thüringen
Der Jungenbund Phoenix, ansässig in der Auferstehungskirche Dresden-Plauen, organisiert für das Pfingstwochenende einen Pfadfinderausflug zum Bundestreffen in den größten Laubwald Deutschlands. In den alten Buchenwäldern können Kinder und Jugendliche die Natur in ihrer Reinheit wiederentdecken und im großen Zeltlager Spiel, Spaß und Abenteuer erleben. 
Es wird am offenen Feuer gekocht, in Nomadenzelten gehaust und das Pfadfinderleben in vollen Zügen ausgekostet. Derzeit gibt es in Plauen bereits zwei Jungengruppen von 10-13 und von 14-16 Jahren sowie einen Älterenkreis zur Betreuung, sodass ein munteres Pfadfinderleben entstand, das jederzeit neue Mitglieder sucht. Für die Mädchen besteht eine hiervon unabhängige, ebenfalls dort ansässige Pfadfindergruppe.
Wenn ihr und/oder das Interesse ihres Kindes geweckt wurden, es
über 8 Jahre alt und begeisterungsfähig ist, die Natur zu entdecken, dann können sie ihr Kind bis zum 1.Mai anmelden.
Der Ansprechpartner ist: Felix Prautzsch, Telefon: 0157-34096332 oder Email an felix@jungenbund-phoenix.de.
Hier erhalten sie auch weitere Informationen zur Veranstaltung. Die Unkosten für die Anreise ab Dresden sowie für die Verpflegung betragen 50€, Ermäßigungen sind nach Absprache möglich.

Leave a Reply