8. Markt für Dresdner Geschichte

erstellt am: 19.03.2012

Am Sonnabend den 24.03.2012 von 10-17 Uhr sowie am Sonntag den 25.03.2012 von 10-15 Uhr findet der 8. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten statt.

In der Fakultät für Informatik der Technischen Universität Dresden, auf der Nöthnitzer Straße 46, kann man sich an diesem Wochenende auf eine Zeitreise begeben. Eine vielzahl an Vereinen und Schaustellern haben eine geschichtliche Ausstellung aufbereitet, welche aber auch geschichtsübergreifende Themen beinhaltet. Im Rahmen dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit an verschiedenen Vorträgen und Führungen teilzunehmen.

Das Programm:

Sonnabend, 24. März 2012

10.00 Uhr Eröffnung des 8. Geschichtsmarktes mit musikalischer Umrahmung Klaus Brendler
10.45 Uhr Führung durch die Ausstellung Klaus Brendler
11.45 Uhr Dresdner Sparkassenfilialen in denkmalgeschützten Gebäuden Folkhard Wunderlich
12.15 Uhr Erläuterung der Tafelausstellung “Denkmalschutz und Denkmalpflege” Steffen Kirschner
13.15 Uhr Erläuterung der archäologischen Grabungen in Dresden-Nickern Steffen Bösnecker
14.00 Uhr “Campusspionage” bis 16.00 Uhr Felix Liebig
15.30 Uhr Demonstration: Internet-Recherche-Möglichkeiten bei der SLUB Dr. Holger Rohland

Sonntag, 25. März 2012

10.30 Uhr Dresden – Lieder Kai Tempel
11.00 Uhr Führung durch die Ausstellung Klaus Brendler
12.00 Uhr Erläuterung der Tafelausstellung “Denkmalschutz und Denkmalpflege” Dr. Holger Rohland
12.45 Uhr Erlebnispfad Äußere Neustadt Anett Lentwojt

Weitere Informationen finden Sie hier.

Leave a Reply