You are currently viewing 2. Radeln, Radler, Sonnenschein

2. Radeln, Radler, Sonnenschein

  • Post author:
  • Post category:news

Heute lernt Ihr etwas über unsere lokale Brauerei und Ihre Braukunst.
Denn  die Feldschlößchen Brauerei hat das beste Radler kreiert!
Es gab nun einen wichtigen Preis für dieses sehr beliebte Getränk.

Viele hatten es bereits im Munde, das naturtrübe Radler der Feldschlößchen-Brauerei.
Auch beim Müllerbrunnenfest schenkten wir es aus, da wir auf die regionale Wirtschaft setzen und gerne “heimische Sorten” kaufen.

Der Geschmack überzeugt so sehr, dass im letzten Jahr während des Sommers kleine Engpässe bei den Getränkefachhändlern entstanden und
viele Kunden auf Vorrat kauften. Vermutlich wurde Feldschlößchen selbst vom Erfolg überrascht.

Welchen Preis erhielt nun das Radler aus dem Dresdner-Süden?

Im Jahr 2017 avancierte das Radler von Feldschlößchen zum drittstärksten Radler in der Region Ostdeutschland und zum sechststärksten in der gesamten Bundesrepublik.
Die Neueinführung wurde zudem noch durch die Verleihung des Word Beer Awards 2017 und die Ernennung zum besten deutsche Radler gekrönt.

 

Infos zum Unternehmen:

Die ganze Geschichte beginnt bereits 1644 in der Dresdner Südvorstadt und entwickelte sich bis in die heutige Zeit in unseren südlichen Stadtteilen weiter.

Die Feldschlößchen Aktiengesellschaft ist heute eine der größten Braustätten Sachsens.
Der gute Ruf der Biere, gründet sich auf dem Schatz langjähriger Brauerfahrung verbunden mit modernen, umweltfreundlichen Technologien.

In den modernen Produktionsanlagen wachen erfahrene Brauer sorgfältig und geduldig über die Einhaltung traditioneller Rezepturen nach dem deutschem Reinheitsgebot. Lebensmittelsicherheit hat im Hause höchste Priorität. Deshalb erfüllt die Brauerei die Anforderungen des “International Food Standard” (IFS 6.0).
Die ganze Geschichte gibt es hier…
VIDEO zum Unternehmen und Einblick in die Brauerei

Video Brauerei